• rast20130716cba
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wenn sich Radio Stimme Redakteur*innen über Serien unterhalten, fallen schon mal Aussagen wie: „True Blood verhandelt der amerikanischen Südstaatenrassismus anhand von Vampir_innen.“ Oder: „In Äkta människor wird Klassismus anhand von fühlenden Roboter_innen dargestellt.“ Der im Zaglossus-Verlag erschienene Sammelband „How I Got Lost Six Feet Under Your Mother. Ein Serienbuch“ knüpft hier an, blickt hinter die Strukturen von Fernsehserien und analysiert subversive Lesarten wie die oben genannten. Die Bandbreite der untersuchten Serien ist groß: von „Lindenstraße“ bis zu „How I Met Your Mother (HIMYM)“, von „Star Trek (TOS, TNG, DS9, VOY, ENT)“ bis zu „Curb Your Enthusiasm“, von „Malcolm Mittendrin (MITM)“ bis zu „Buffy (BtVS)“. Radio Stimme begrüßt Sarah Kanawin und Simon Sailer vom Herausgeber_innen-Kollektiv zum Studiogespräch.

Mit Musik von Jammin Inc, Orxata Sound System und Hechos Contra El Decoro.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
16. Juli 2013
Veröffentlicht am:
16. Juli 2013
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien