• Audio (1)
  • Bilder (2)
  • Wirtschaft Barrierefrei – Neue Wege des Lebens und Arbeitens"
    89:23
  • MP3, 128 kbps
  • 81.83 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Motary – die Plattform für Menschen mit Bewegungseinschränkungen veranstaltete am 2. Dezember 2008, im Palais Eschenbach eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wirtschaft Barrierefrei – Neue Wege des Lebens und Arbeitens“.

Am Podium diskutierten:
Barbara Sima /Diskussionsleitung
LAbg. Karin Praniess Kastner, Sprecher für Menschen mit Behinderung (ÖVP-Wien)
Wilfried Friedl AUVA
Mag. Pia-Maria Rosner-Scheibengraf, WKO-Sozial und Arbeitsrecht
Dr. Josef Peterleitner, Konzernsprecher TUI Österreich,
Helga Entress, Bundessozialamt
Johannes Weishappl Bundessozialamt,
Sepp Loisinger, Behindertensportverband
Dr. Franz Joseph Huainigg, Sprecher für Menschen mit Behinderung (Bundes-ÖVP)

Vorerst die Kritik: Der Veranstaltungsort, das Palais Eschenbach, in 1010 Wien Eschenbachgasse 11, war leider NICHT barrierefrei für RollstuhlfahrerInnen zugänglich – eine viel zu steile, fast gefährliche mobile Rampe wurde aufgelegt (siehe Foto).

In der regen zeitweise auch durchaus konträren und spannenden Diskussion beteiligten sich auch „Bundesgleichstellungsanwalt“ und Alt-Sozialminister. Mag. Herbert Haupt, Otto Langbauer von der Caritas, Kornelia Götzinger, Bausachverständige für barrierefreies Bauen, Pepo Meia, Radio Orange u.a.
Dauer ca. 90 min.