• x-dessi-16-2013
    04:58
  • MP3, 128 kbps
  • 4.55 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Jetzt aber wirklich. Jetzt soll es ein Denkmal für die Wehrmachtsdeserteure geben. Es soll ein liegendes X werden, dem man von weitem garantiert nicht ansieht, was es darstellen soll. Ein österreichisches Denkmal eben, was Besseres wäre wohl gar nie gebaut worden. Wir werden damit leben müssen, daß uns ein X für ein Deserteursdenkmal vorgemacht wird und andererseits hunderte Kriegerdenkmäler in Österreich auch weiterhin sehr deutlich die soldatischen Ideale verherrlichen.

Glosse von Bernhard Redl aus akin 16/2013, Textfassung: http://akinmagazin.wordpress.com/2013/07/02/x-beliebiges-denkmal/