Addicted 2 Random (08): Radiotopia

Sendereihe
Addicted 2 Random
  • Addicted2Random_10_Kuratorinnen-Runde_Festival
    Download
    50:26
audio
Addicted 2 Random (13): The Ways Things May Go – Impressionen einer Zufallsgenrierten Ausstellung in Halle
audio
Addicted 2 Random (12): Friedrich Cramer: Chaos & Ordnung, Zufall & Notwendigkeit
audio
Addicted 2 Random (20): Random Time Radio: Radio Art Works
audio
Addicted 2 Random (19): »Random Sounds: Die Variable ›Zufall‹ als Surplus künstlerischer Prozesse?«
audio
Addicted 2 Random (18): Verena Kuni: Random Time Radio – Ein Uhrwerk zur Zeitbeugung
audio
Addicted 2 Random (17): Guricht: Transformers (Performance)
audio
Addicted 2 Random (16): YHT: Impulse. 5 kanalige Klangaufführung
audio
Addicted 2 Random (15): Tetsuo Kogawa and Knut Aufermann: Duo Performance
audio
Addicted 2 Random (14) “Imaginary Radio Band” – A radiophonic live performance
audio
Addicted 2 Random (11): Generative Kunst: Die Ausstellung “The Ways Things May Go”

Zufall ist ein seltsames Wort, wenn es um kollektive Musik- oder auch Radioproduktion geht. An irgendeiner Stelle wird in der Regel ausgesucht, gefiltert oder fokussiert. Die Rahmenbedingungen so zu verändern, dass möglichst wenig Auswahlkriterien eine Rolle spielen und damit möglichst viele Varianten von Kombinationen angebotener Inhalte zu generieren, das war Ansatz der künstlerisch-emanzipatorischen Idee von Rupert Huber und Norbert Math in Wien. Radiotopia heißt das Internet-basierte Archiv, das die Transformation von Input zum Output der Nutzerin überlässt.
Wir stellen in der folgenden (Fast-)Stunde ein mögliches Output-Format vor, das sich der auf http://alien.mur.at/radiotopia/ befindlichen Materialien bedient. Ist das Zufall?

Eine Sendung von Radio Corax, im Rahmen des europäischen Kulturprojektes „Addicted 2 Random“, mehr Infos gibt es auf unserem Blog.

Schreibe einen Kommentar