• 20160619igkwpk-bilanz-rotgruen
    46:23
  • MP3, 128 kbps
  • 42.48 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Unbearbeiteter O-Ton der Pressekonferenz der IG Kultur Wien vom 19. Juni 2013 zu den Themen

– Bilanz: Zwei Jahre rot-grüne Kulturpolitik in Wien
– Wiener Kulturstadtrat verweigert Diskussion

Zur Halbzeit der rot-grünen Stadtregierung befand es die IG Kultur Wien an der Zeit, kulturpolitische Bilanz zu ziehen und die Spitzen der Wiener Kulturpolitik zur Diskussionsreihe „Kultur?“ einzuladen. Da der Wiener Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny jedoch zwei fix zugesagte und von ihm ausgewählte Termine kurzfristig platzen ließ, wandte sich die IG Kultur Wien nun selbst an die Öffentlichkeit.

Was wurde von den in der rotgrünen Wiener Koalitionsvereinbarung vereinbarten Punkten umgesetzt?
Wo gibt es akuten Handlungsbedarf? Wie ist die aktuelle Situation der freien Kulturszene in Wien?

Diese Fragen versuchten am 19. Juni zu beantworten:

Willi Hejda – Vorstand der IG Kultur Wien
Anna Feldbein – Vorstand der IG Kultur Wien
und Moderator Wolfgang Schneider

Pressemappe: http://igkulturwien.net/fileadmin/userfiles/Pressemappen/PK_Pressemappe.pdf