• derive – Radio für Stadtforschung / Istanbul putzt sich raus: Widerständige Stadtteilinitiativen in Sulukule
    26:59
  • MP3, 320 kbps
  • 61.79 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Während das Aufbegehren gegen die Zerstörung eines Parks in Istanbul eine landesweite Protestwelle gegen die islamisch-konservative Regierung ausgelöst hat, wirft dérive – Radio für Stadtforschung einen Blick zurück und portraitiert ein früheres umstrittenes Stadtentwicklungsprojekt.

Ende August 2008 begannen Bulldozer der Stadtverwaltung den Istanbuler Stadtteil Sulukule dem Erdboden gleich zu machen. Inzwischen ist auf dem neun Hektar grossen Gelände eine moderne, von der staatlichen Wohnraumentwicklungsbehörde TOKİ konzipierte Einheitssiedlung fertiggestellt worden, die demnächst bezugsbereit wird.

Der zuvor ökonomisch wenig entwickelte und durch seine Roma-Bevölkerung geprägte Bezirk auf der historischen Halbinsel ist zum Synonym für die radikalen städtischen Erneuerungs- und Umstrukturierungprojekte Istanbuls durch Säuberungen und Umsiedlungen geworden. Für seine Bekanntmachung zeichneten nicht zuletzt zahlreiche widerständige Interventionen der Zivilgesellschaft verantwortlich, die national eine Kampagne um Wohnrechte im Kontext der Kapitalisierung des städtischen Raums anregten und international für Aufschrei und Solidarität mit den Betroffenen sorgten.

Sandra Voser besuchte die umliegende Nachbarschaft von Sulukule, in der sich viele der ehemaligen BewohnerInnen trotz den Vertreibungsversuchen von offizieller Seite niedergelassen haben. Während der Historiker Malte Fuhrmann die Gentrifizierungsprozesse in der Stadtentwicklung Istanbuls kontextualisiert, bieten die Interviews mit Fundra Oral, Gründerin einer Musikwerkstatt für Jugendliche, und Özlem Soysal Legat, die als Freiwillige eine ausserschulische Bildungseinrichtung für Kinder leitet, Einblick in einen Aktivismus, der sich einer nachhaltigen und sozialverträglichen Quartierentwicklung verschrieben hat.

Redaktion und Sendungsverantwortung: Sandra Voser

Mitarbeit: Elke Rauth, Shenja von Mannstein

SignationsBernhard Gal

Erstausstrahlung: Dienstag, 4. Juni 2013, 17:30 auf Radio Orange 94.0 (Wien) oder als Livestream

Sendung abonnieren: CBA Podcast

Musik im Beitrag: Sulukule Roman Orkestrasi – Sulukule

Weiterführende Informationen:

Literatur:

Dinçer, İclal: The Impact of Neoliberal Policies on Historic Urban Space. Areas of Urban Renewal in Istanbul, in: International Planning Studies. Vol. 16, Nr. 1, Februar 2011, S. 43-60.

Esen, Orhan: Seiltänze des Mittelstandes in der sich spaltenden Stadt Istanbul. In: dérive – Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 40/41, Oktober-Dezember 2010, S. 169-177.

Karaman, Ozan: Remaking Space for Globalization: Dispossession through Urban Renewal in Istanbul. Minesotta 2010.

Korkmaz, Tansel/Ünlü-Yücesoy, Eda (Hg.): Istanbul. Living in a Voluntary and Involuntary Exclusion. Berlin 2009.

Tan, Pelin: Istanbul. Neighbourhood Resistance and Counter-Cultural Space. In: dérive – Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 33, Oktober-Dezember 2008, S. 15-19.

Links:
Musikwerkstatt
Freiwilligenverein
Orient Institut Istanbul
Sulukule Roman Orkestrasi
Blog-Dokumentation der Gentrification

Dank an das Orient Institut Istanbul, die Musikwerkstatt „Sulukule Çocuk Sanat Atölyesi“ und den Freiwilligenverein „Sulukule Gönüllüleri Derneği“.

Information und Kontakt: www.derive.at, radio@derive.at

Wichtiger Hinweis:
Diese Sendung fällt – wie alle vergangenen und zukünftigen Sendungen von dérive-Radio für Stadtforschung – unter dieCreative Commons-Lizenz (Version 3.0). Das bedeutet, dass diese Sendung unter folgenden Bedingungen weiterverwendet werden darf:
– zur nicht-kommerziellen Nutzung
– unter Angaben der Quelle
– Inhalte dürfen nur mit Absprache der AutorInnen verändert werden

Wenn Sie Interesse daran haben, diese oder andere Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung in Teilen oder als Ganzes weiterzuverwenden, schreiben Sie bitte ein Mail an folgende Adresse: radio@derive.at

Für weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen siehe:
Creative Commons 3.0

Produziert am:
04. Juni 2013
Veröffentlicht am:
04. Juni 2013
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Elke Rauth, Sandra Voser, Shenja V. Mannstein
Zum Userprofil
avatar
dérive Radio für Stadtforschung
mail (at) derive.at