• 01_markus_hl_2013_05_23
    04:08
  • MP3, 128 kbps
  • 3.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anmoderation:

Mit unbemannten Flugkörpern, sogenannten Drohnen, will Brüssel nach eigener Aussage, die EU-Südgrenzen vor illegalen Einwanderern schützen. Dass das die Intention im euröpäischen Drohnenprojekt sei will Franziska Keller, Grüne Abgeordnete im EU-Parlament nicht so recht glauben. Es geht dabei auch auch um die Ausgabe von Steuermillionen, bisher rund 170 Mio. Euro, für Drohnen, von denen absehbar ist, dass sie keine Zulassung für den Flugverkehr bekommen. Trotzdem drohnt die EU fleißig weiter. Die Industrie beschwert sich jedenfalls nicht. Jan Keetmann von Radio Dreyeckland in Freiburg hat mit ihr gesprochen.

Erste Worte:
Wenn man von Drohnen hört…

Zeit: 04’09“

letzte Worte: „… ob wir Drohnen überhauptfür was einsetzen wollen und wie fördern wollen.“

Abmoderation:

so Franziska Keller Grüne Abgeordnete im EU-Parlament zum Angagement der EU in Bezug auf den Einsatz unbemannter Flugkörper, sogenannter Drohnen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hörlabor Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
31. Mai 2013
Veröffentlicht am:
31. Mai 2013
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Jan Keetmann Radio Dreyeckland
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck