• Netwatcher_20130517
    59:59
  • MP3, 256 kbps
  • 109.86 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Utl.: Linuxwochen 2013 – Teil 2 von der Opensourceroadshow aus Wien

Mit ersten Eindrücken vom ersten Tag auf den Linuxtagen Wien aus dem FH Technikum

Wir stellen zwei Projekte vor:

1. Open Street Map – Interview mit Christian Aigner
2. Open Source Groupware Kolab – Christoph Wickert

# Projekt Open Street Map:

OpenStreetMap ist ein freies Projekt, das für jeden frei nutzbare Geodaten sammelt (Open Data). Mit Hilfe dieser Daten können Weltkarten errechnet oder Spezialkarten abgeleitet werden sowie Navigation betrieben werden. Auf der OpenStreetMap-Startseite ist eine solche Karte abrufbar.

Der Kern des Projekts ist eine Wiki-ähnliche Datenbank mit geographischen Daten. Diese dürfen gemäß der Open Database License verwendet werden. Dadurch ist eine Einbindung in Drucke, Webseiten und Anwendungen wie Navigationssoftware möglich, ohne durch restriktive Lizenzen beschränkt zu sein oder Entgelte zahlen zu müssen. Die Nennung von OpenStreetMap als Datenquelle ist zur Datennutzung erforderlich.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/OpenStreetMap

# Open Source Groupware Kolab

Kolab ist eine freie Groupware-Lösung.
Sie besteht aus dem Kolab-Server und den dazugehörigen Schnittstellenimplementationen in einer ganzen Reihe verfügbarer Kolab-Clients.

Dabei baut Kolab auf der Software und den Konzepten auf, die durch den Kroupware Contract und das Kolab Format festgelegt wurden.

Kolab wurde in den Jahren 2002-2004 als Auftragsarbeit für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt und wird dort in einer heterogenen Umgebung eingesetzt.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kolab

 

Playlist:

Grossstadtgeflüster – Konfetti und yeah
Neu! http://www.youtube.com/watch?v=hHCWPZe5FAA

DJ Morgoth – Horst fuehlt sich wie Monika [Die Orsons feat. Cro vs. Calvin Harris]

DJ Schmolli – Molotov For A Leather Endboss

(3LAU) – Basto Ft. Rihanna – We Found House

Bonustrack:

Grossstadtgeflüster – 110