• Persane – Musik aus dem Iran
    61:12
  • MP3, 256 kbps
  • 112.06 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Persane – Musik aus dem Iran

erstmals ausgesendet 27.10.2008 / 14 Uhr / Radio Orange 94,0 kHz

Persien steht im Mittelpunkt der Eigenklang-Sendung im November. Dazu erhalten wir Besuch von Hamidezra Ojaghi, einem in Wien lebenden iranischen Perkussionisten, der uns mithilfe seiner Daf, einer iranischen Rahmentrommel, ein wenig über die Metren und rhythmischen Organisationsformen seiner Musik erzählen wird. In einem von Bernhard Hammer anlässlich der Lehrveranstalung „StudentInnen machen Radio“ produzierten Feature, fühlen wir der iranischen Musik weiter nach. Er beschreibt in seinem Feature das Leben und Arbeiten dreier iranischstämmiger MusikerInnen, die sich auf die eine oder andere Weise in Österreich eine Nische erspielt haben.
Komplettiert wird die Sendung natürlich durch interessante Tonbeispiele aus der variantenreichen Volks- und Kunstmusik Persiens und des Iran. Unter anderem sind Live-Perkussionsklänge von Hamidreza Ojaghi zu hören.

Produziert am:
27. Oktober 2008
Veröffentlicht am:
05. November 2008
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
Zum Userprofil
avatar
Gregor Groemmer
gregorgroemmer (at) yahoo.de
Für weiterführende Informationen zur Sendung, konsultieren Sie bitte die Hompage des IVE (www.mdw.ac.at/ive). Bei konkreten Fragen und Anfragen zu Kooperationen wenden Sie sich per Mail an mich (gregorgroemmer@yahoo.de).