• Unterschiede bestehen lassen - Verbindendes finden
    59:21
  • MP3, 128 kbps
  • 54.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Drei Beiträge in der 7. Radiodialoge Sendung von radio AGORA 105,5 beschäftigen sich mit den Themen Integration von Kindern mit Migrationshintergrund, dazu Überlegungen und Empfehlungen von Ghulam Mohsenzada vom afghanischen Kulturverein AVESTA der auch im Integrationsbeirat des Landesschulrates für Kärnten tätig ist. Im zweiten Beitrag besuchen wir Yulia Izmailova und Felix Strasser vom freien Theater VADA. Der dritte Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die aktuelle Situation der Anfang Oktober vom BZÖ trotz heftigen Protestes mehrerer Menschenrechtsorganisationen angeordneten und in Betrieb genommenen „konzentrierten Sonderunterbringung“ für schwer traumatisierte Flüchtlinge und Flüchtlinge, die vom BZÖ verdächtigt werden, eine strafbare Handlung begangen zu haben, obwohl kein gerichtliches Ergebnis vorliegt, bis das „Endziel“ – gemeint ist die Abschiebung – erreicht sei. Auch die Bedenken des UNHCR werden bis dato ignoriert. Im Interview mit dem Bürgermeister der zuständigen Gemeinde Griffen, gibt auch dieser seine Bedenken kund, vor allem aber sei ihm eine derartige Vorgangsweise des Landes, in der ohne Gewerbeberichtigung eine Inbetriebnahme erfolgt noch nicht untergekommen.

Redaktion und Gestaltung der Sendung: Ghulam Mohsenzada und Angelika Hödl