„Eurokrise, Finanzkrise, Kapitalismuskrise“ – Birgit Mahnkopf (Professorin für Europäische Gesellschaftspolitik) im Interview

Sendereihe
planetarium – Die Sendung der Grünen Bildungswerkstatt OÖ
  • interview-eurokrise
    16:24
audio
planetarium#93: Corona und "Die Alten"
audio
planetarium #92: Menschenhandel im Schatten der Corona-Pandemie
audio
Salongespräche #17: Vergesslichkeit oder Demenz - Ja und?
audio
Wie viel Grünraum brauchen wir?
audio
planetarium #91: Unterm Asphalt ist kein Leben
audio
Streuobstwiesen - Inseln der Vielfalt
audio
planetarium #90: Gesellschaftliche Aspekte der Coronakrise
audio
Reflexionen zum Corona-Lockdown - Gespräch mit Amel Andessner
audio
Über soziale Kontrolle in Corona-Zeiten – Interview mit Historiker Martin Wassermair
audio
Wirkungen eines Grundeinkommens - Dr. Franz Schandl

Europa befindet sich in der Krise – Staaten versinken in Schulden, Banken gehen bankrott, Hilfspakete werden verabschiedet, Konditionen auferlegt und zahlreiche Fragen stehen im Raum: Um was für eine Art Krise handelt es sich eigentlich letzten Endes ? Welche Ursachen lassen sich ausmachen ? Welches Gefahrenpotential geht beispielsweise von den sogenannten „Steuer – und Regulierungs-Oasen“ aus ? Und wie aussichtsreich sind die Pläne einer Gruppe von elf EU-Staaten, demnächst eine Finanztransaktions-Steuer einzuführen ?

Mehr zu diesen und weiteren Fragen hören Sie nun im Interview mit Birgit Mahnkopf, Professorin für Europäische Gesellschaftspolitik (an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin), das ‚planetarium‘ im Anschluss an die Veranstaltung „querdenken: ‚Der Euro in der Krise’“ (vom 25.04.2013) aufgezeichnet hat.

Schreibe einen Kommentar