100 Jahre MAERZ im Nordico

Sendereihe
Lentos/Nordico on air
  • 100 Jahre MAERZ im Nordico
    29:44
audio
Linda Bilda Retrospektive
audio
Glimmerbilder und Fotorealismus, der nicht Fotorealismus genannt werden will
audio
Hommage an VALIE EXPORT
audio
Graffiti & Bananas
audio
Take Away Atelier
audio
Ausblicke in den Kunst-Herbst im Lentos
audio
Demonstration von Josef Bauer
audio
Lentos Kunstmuseum Wiedereröffnung am 2. Juni
audio
Cosmic Order
audio
Frau 49 Jahre alt

1913, gründeten einige Linzer Künstler, darunter Franz Sedlacek und Klemens Brosch, die Künstlervereinigung MAERZ. Der Name steht programmatisch für Frühling und Neubeginn.

Zum 100jährigen Jubiläum des Vereins gibt es zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen, eine davon im Nordico. Das Stadtmuseum widmet sich den Anfängen der Vereinigung und zeigt Malereien, Fotografien und Graphiken von 45 MAERZ-Künstlern.

Im Interview gibt Kurator Andreas Strohhammer Auskunft über das Linzer Kunstgeschehen in der politisch brisanten Zeit zwischen 1913-1938 und die kunsthistorische Bedeutung dieser jungen Formierung.

Eine Sendung von Clarissa Ujvari.

Schreibe einen Kommentar