• 2013_04_29_ArchivisPro2
    57:00
  • MP3, 256 kbps
  • 104.38 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In der neuen Sendung besuchen wir das Archiv des IVE und graben tief. Eigenklang fördert zutage, was sich in den Regalen befindet und nur selten im Radio zu hören ist. Hande Saglam begleitet uns auf diesem Gehörgang. Sie ist mit der Digitalisierung der musikalischen Vergangenheit des IVE betraut. Sie überträgt und sichert die Feldaufnahmen vergangener und gegenwärtiger ethnomusikologischer Forschungstätigkeiten. Gespeichert werden diese mithilfe von Archivis Pro, einem dafür gemachten Programm.

Vielerlei Musik bekommen sie heute zu hören, viele Kulturen spielen wir an, viele Stile lassen wir anklingen.

Hören sie am Ende der Sendung außerdem ein instrumentales Brevier. Wir stellen in dieser und den folgenden Sendungen Musikinstrumente vor. Heute ist es die Harfe. Martina Stock vom Ensemble Ciference Symphony erklärt sie uns. Dass Harfe und Hang zwei Instrumente sind, die gut zueinander passen, belegen die Tonbeispiele ihrer CD „Well Live“.

 Gregor A. Grömmer

 PS: Die Sendung ist zu einem späteren Zeitpunkt unter http://emap.fm/ondemandpart.php?id=7 jederzeit abrufbar. Außerdem kann das Sendungsmaterial über http://cba.fro.at/?s=eigenklang gratis bezogen werden.

 

———————————————————————

Mag. Gregor A. Grömmer

Moderator Eigenklang

Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Mail: gregorgroemmer(at)yahoo(dot)de

———————————————————————

 

Eigenklang ist außerdem auf folgenden Sendern zu hören:

 

Radio Proton, Vorarlberg // Radio Helsinki, Graz // Radiofabrik, Salzburg

Campusradio 94.4, St. Pölten // Radio Freequenns, Steiermark

Freier Rundfunk Oberösterreich // Freies Radio Salzkammergut

Emap.fm // Tinya.org

 

Produziert am:
29. April 2013
Veröffentlicht am:
01. Mai 2013
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Gregor Grömmer
Zum Userprofil
avatar
Gregor Groemmer
gregorgroemmer (at) yahoo.de
Für weiterführende Informationen zur Sendung, konsultieren Sie bitte die Hompage des IVE (www.mdw.ac.at/ive). Bei konkreten Fragen und Anfragen zu Kooperationen wenden Sie sich per Mail an mich (gregorgroemmer@yahoo.de).