• Ein Nationalfeiertag - doch wozu?
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Jedes Jahr kommt er wieder, der Nationalfeiertag, und fast jeden Sommer kommt sie wieder, die Debatte um eine Änderung der Nationalhymne, aber was soll das alles eigentlich? Wozu brauchen wir eine Nation oder eine Hymne? Und wer ist überhaupt mit „wir“ gemeint? Dazu bringen wir zwei Gespräche: Eines mit dem Politologen Vedran Dzihic über Nationsbildung, Nationalismus und Folgeerscheinungen. Und eine Diskussion mit den MitorganisatorInnen eines Antinationalfeiertags und dem Historiker Peter Stachel über Alternativen und Gegenstrategien zum 26. Oktober.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
22. Oktober 2008
Veröffentlicht am:
22. Oktober 2008
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Alexander Pollak, Alexandra Siebenhofer, Dimiter Rogatchev, Gerd Valchars, Marika, Melanie Romstorfer, Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien