• Für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht! Flüchtlingshilfeinitiativen in Wien.
    59:58
  • MP3, 128 kbps
  • 54.91 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anlässlich des dezentralen Aktionstages für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht am 10. Oktober 2008, an dem in ganz Österreich hunderte Personen an Sesselmeeren, Demonstrationen und anderen Aktionen teilnahmen, sprachen wir mit Vertreter_innen von in Wien im Bereich Flüchtlingsbetreuung, Immigration, Asylpolitik und Antirassismus tätigen Initiativen über ihre Arbeit, ihre Anliegen und ihre Forderungen an Politik und Gesellschaft.

Sie hören Interviews mit:
Anny Knapp von der Asylkoordination
Michael Genner von Asyl in Not
Ute Bock vom Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Weitere Informationen über diese Initiativen und ihre Arbeit sowie über Möglichkeiten der Unterstützung:

Asylkoordination: http://www.asyl.at
Asyl in Not: http://www.asyl-in-not.org
Ute Bock: http://www.fraubock.at

Mitarbeiter_innen dieser Sendung:
Ena Dozo, Gerhard Kettler, Franziska Richter.