„Religion an der Schule?“ – 10. Streitforum‘ im OÖ Presseclub

Podcast
planetarium – Die Sendung der Grünen Bildungswerkstatt OÖ
  • ethik-vs-religion
    33:23
audio
1 Std. 12:39 Min.
Wege zur Natur im Garten - Vortrag von Markus Kumpfmüller
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #101: Frauenfragen zur Digitalisierung
audio
1 Std. 28:08 Min.
Vortrag Wald – im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Forstwirtschaft und Erholungsraum
audio
59:58 Min.
planetarium #100: Wald – im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Forstwirtschaft und Erholungsraum
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #99: Über die Auswirkungen des Klimawandels mit Fokus auf die Stadt Linz
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #98: Biodiversität - Artenvielfalt und noch viel mehr!
audio
59:57 Min.
planetarium #97: Paradigmenwechsel in der Altenpolitik
audio
1 Std. 00 Sek.
planetarium #96: Im Spannungsfeld zwischen Klima – und Naturschutz
audio
1 Std. 41:36 Min.
Grüne Geschichte - Die Anfänge
audio
1 Std. 03 Sek.
planetarium #95: Menschen auf der Flucht

Was die einen für eine wertvolle Errungenschaft halten, sehen andere als groben Verstoß gegen ein aufgeklärtes Staatsverständnis: Religionsunterricht in öffentlichen Schulen. Die Diskussion darüber wird in letzter Zeit mitunter intensiv und kontrovers geführt. Sie kreist immer wieder um die selben Fragen: Soll religiöse Bildung aus der Schule verschwinden? Soll sie durch einen säkularen Ethikunterricht ersetzt werden? Oder soll Ethik als Alternative zu Religion angeboten werden?

Zu diesen und weiteren Fragen fand am 14.03.2013 das 10. STREITFORUM statt, veranstaltet vom Forum St. Severin, der Katholischen Hochschuljugend Linz, dem OÖ. Journalisten-Forum und dem OÖ. Presseclub.

Am Podium diskutierten Dr. Christoph Baumgartinger, Leiter des Schulamtes der Diözese Linz, sowie Dr. Harald Walser, Bildungssprecher der Grünen, zum Thema „Religion an der Schule? Der Streit um den Religions- und Ethikunterricht“. (Anmerkung Text in weiten Teilen übernommen vom OÖ Presseclub).

Musik: CC Renald de Matrexasse – premier janvier – album: „Ephemerides, janvier“

Schreibe einen Kommentar