• Händler der Mittelalterszene
    191:16
  • MP3, 96 kbps
  • 131.33 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Händler der Mittelalterszene“ war das Thema der Sendung vom 16. September. Drei Telefongäste gaben Einblick in die Probleme die sich Händlern – aber auch Handwerkern – auf Märkten stellen und wie man damit umgeht.

Am 16. September ergänzte das Moderatorenteam Sabine Wandl und Florian Machl ein weiteres mal das Textangebot von Huscarl – mit der Sendung Huscarl on air zum Thema „Händler der Mittelalterszene“. Mehrere Anrufer aus dem Bereich gaben Einblicke in den Themenkreis Probleme und Herausforderungen.

Gesprochen wurde mit Thomas von Fahrend Volk, der als österreichischer Markthändler sehr viele Veranstaltungen mit mehreren Ständen bereist und demgemäß einige interessante Dinge zu berichten wusste. Abschließend gab es noch eine seiner Lieblingsanekdoten bezüglich unterhaltsamer Begebenheiten auf Märkten.

Lockruf der österreichischen Veranstaltungslandschaft

Der nächste Anrufer war Zinngießermeister Stephan Dörr aus Nürnberg, der Handwerk und Handel bei seinem Marktauftritt vereint, was wiederum neue Fragen und Lösungsansätze aufwirft. Er erklärt auch, weshalb er als Deutscher lieber österreichische Märkte bereist, als nach „Preußen“ zu fahren.

Renata Bock über das Leben als Handwerker und Händler

Den Abschluss machte Telefongast Renata Bock von der Bockschen Werkstatt, die ähnlich wie Stephan Dörr hauptsächlich Handwerk vorführt, aber die Produkte dieser Arbeit auch anbietet. Kann man davon wirklich leben?

Dazwischen erfuhr der geneigte Hörer diesmal auch einige unterhaltsame Details aus dem Moderatorinnenleben – indiskreterweise, versteht sich.

Keine Kontroversen

Etwas enttäuscht äußerte man sich abschließend, dass viele der Händler, die eher als griesgrämige Kritiker durch die Lande ziehen und sonst jede Gelegenheit nutzen, um kein Gutes Haar an Veranstaltern und Mitbewerbern zu lassen, die Radio-Öffentlichkeit mieden. Gerade solche Gesprächspartner würden sich die Sendungsmacher aber wünschen, denn eine konstruktive Kontroverse wäre sicherlich lehrreich.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
16. September 2008
Veröffentlicht am:
08. Oktober 2008
Thema:
Unterhaltung
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Daniela Rzepa, Florian Machl, Michaela Buchhas
Zum Userprofil
avatar
Florian Machl
florian.machl (at) gutinformiert.at
4040 Linz