• Misstücke_fertig
    27:19
  • MP3, 320 kbps
  • 62.54 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Die Miststücke“ sind sechs aktive Bäuerinnen aus Ober- und Niederösterreich, die seit mehr als zehn Jahren mit ihrem Bäuerinnenkabarett durch die Lande touren. Der Stoff dafür stammt aus dem Leben der Akteurinnen selbst. Themen wie Generationenkonflikte, die Frage der Machtverteilung am Hof, Ohnmacht gegenüber der Standesvertretung oder die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau werden auf humorvolle Art und Weise dargestellt.

Das idyllisch verklärte Bild von der Bäuerin und der Arbeit in der Landwirtschaft wird aufgebrochen und die in der Werbung und den Medien oftmals verkitschte Darstellung vom Leben auf dem Bauernhof entromantisiert.

Aber nicht nur Bauern und Bäuerinnen wird ein Spiegel vorgehalten, auch Menschen mit weniger Bezug zur Landwirtschaft finden sich in manchen Szenen wieder.

Das Projekt Bäuerin.Macht.Image hat uns nach Meggenhofen geführt, wo am 16. März 2013 im Hofbauersaal die Miststücke auftraten. Nach der Aufführung befragten wir einige BesucherInnen, wie ihnen das Stück gefallen hat, darunter auch Agrarlandesrat Max Hiegelsberger.

Musik: Creative Commons– Renald de Matrexasse- premier janvier
Links: ÖBV – Via Campesina Austria