• eingschenkt_MargitAppel_29_03_2013
    56:49
  • MP3, 192 kbps
  • 78.03 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Energiearmut

Aus ökologischen Gründen ist die Reduzierung des Energieverbrauchs unabdingbar, gleichzeitig wird die Knappheit mancher Energieträger zu weiteren Preisanstiegen führen. Energieverteilungs- und Energienutzungsfragen werden zu gesellschaftlichen Konflikten führen. Die qualitativen Forschungsarbeiten eines ksoe-Teams für das Energie- und Klimafondsprojekt „Fuel Poverty“ zeigen, dass die Perspektive der Betroffenen essentiell für die Lösung dieser gesellschaftlichen Probleme ist.

Zu Gast bei Martin Schenk: Margit Appel, Politologin, Katholische Sozialakademie.