Next Comic Goes Music Festival Super Sonntag

Sendereihe
Kultur und Bildung spezial
  • NextComic Super Sonntag
    59:59
audio
Das Pferd im Kinderzimmer. Prekäre Verwandtschaft um 1900
audio
Radikaldemokratie / Antiquariat Steinberg
audio
Nekropolitik und Grenzregime
audio
Wie radikal soll Demokratie sein? Teil 1
audio
#itsup2us: Vielfalt leben und sichtbar machen - Impulsvorträge
audio
Holocaust-Gedenktag: Film und Diskussion der Kunstuniversität Linz
audio
Wie steht es um das Geschlechterverhältnis im Journalismus?
audio
Sexismus in deutschen Raptexten
audio
#itsup2us: Medienvielfalt stärken - Impulsvorträge
audio
Short film in the Time of Pandemic

Das fünfte NextComic Festival fand von 21. bis 28. März in Linz statt. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt auf Musik.

Mehr Infos findet unter www.nextcomic.org

Am 24. März, oder „SuperSonntag“, konnten die Festival-Besucherinnen und Besucher an vielen Vorträgen und Workshops im Ursulinenhof teilnehmen. Radio FRO war da, um 3 Vorträge für euch aufzunehmen.

Der erste Vortrag wurde von Sebastian Browska von Pictopia Comics gehalten. Er brachte einen interessanten Einführungsvortrag zum Thema „Comics und Musik“, und einen Vergleich zwischen dem Layout eines Comicbuchs und der Notation von Musik. Mehr Infos findet unter www.pictopia.at

Der zweite Vortrag war von Edda Strobl und Helmut Kaplan von Tonto Comics und Musik Label. Das Grazer AutorInnen-Kollektiv hat über zwei Comics, “Nordpol” und “Noise”, gesprochen. Mehr Infos findet unter www.tonto.at

Der letzte Vortrag wurde von David Biskup gehalten. Biskup, ein Illustrator und Comicartist aus England, sprach auf Englisch über seine Graphic Novel “Yuri”, die von einem Musiker in der ehemaligen Sowjetunion berichtet. Er gab auch Beispiele von seiner Arbeit als Illustrator, und sprach darüber, wie Songs und Songtexte als Inspiration für eine Zeichnung funktionieren können. Mehr Infos findet unter www.davidbiskupillustration.com

 

Ein Beitrag von Andrew O’Brien.

 

Musik in der Sendung (cc): Waxstar – Soleil Levant

 

Schreibe einen Kommentar