• iGv_Ökozid
    56:45
  • MP3, 192 kbps
  • 77.95 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Stoppen wir den Ökozid in Europa

Europäische BürgerInneninitiative (EBI)

Ökozid ist die erhebliche Beschädigung, Zerstörung oder der Verlust von Ökosystem(en) eines bestimmten Gebietes.

Initiiert wurde diese Europäische Bürgerinitiative von einer Gruppe von BürgerInnen, u.a. mit Thomas Eitzenbergerzu Gast bei „in Graz verstrickt“, welche durch ein persönliches Treffen mit Polly Higgins inspiriert wurden.

Polly Higgins ist eine internationale Rechtsanwältin, die sich für Ökozid als fünftes Verbrechen gegen den Frieden einsetzt. Damit würde Ökozid weltweit verboten werden und mögliche Rechtsverletzungen würden vor dem Internationalen Strafgerichtshof verhandelt werden.

Thomas Eitzenberger, tätig als IT Berater im Bereich Qualitätssicherung / Testen, ist bekannt als Initiator des „Bücherdorfes“, desweiteren in der Grünen Bildungswerkstatt Steiermark vertreten und als „Online Collection System Manager“ für die EBI – website „Stoppen wir den Ökozid in Europa“ aktiv.

In dieser Sendung sprechen wir darüber, wie sich eine Europäische Bürgerinitiative starten lässt, über die mögliche Wirksamkeit einer EBI und vieles mehr, was man&frau über Ökozid wissen sollten und natürlich der Aufruf:

Stoppen wir gemeinsam den Ökozid in Europa!

Hier geht’s zur Europäischen BürgerInneninitiative: www.endecocide.eu

Mehr Infos zur globalen Initiative: www.oekozid.org

 

in Graz verstrickter Schwerpunkt: „BürgerInnenInitiativen“

Im März 2013 stehen BürgerInnenInitiativen im Mittelpunkt in der Sendereihe „in Graz verstrickt“. Dabei kommen BIs zu Wort, die unterschiedlicher kaum sein könnten, während sie gleichzeitig vieles verbindet. Die BürgerInnenInitiative gegen die 380kV-Steiermarkleitung endete nach zwei Jahrzehnten in einer Niederlage, während die die BI „Rettet die Mur“ seit vier Jahren für den Erhalt der verbliebenen Fließstrecken kämpft und sich die Europische BürgerInnenInitiative „Stoppen wir den Ökozid“ gerade am Anfang befindet. Der Ausgang der zwei letztgenannten Initiativen ist noch offen. Es handelt sich demnach um BIs, die sich von ihrer regionalen Ausrichtung und durch den Status des jeweiligen Prozesses deutlich unterscheiden. Dennoch: Allen ist gemein, dass sie sich für Mensch und vor allem Natur einsetzen und den Hebel dort ansetzen, wo er angesetzt werden kann und muss: unten.

Auch wenn sich oftmals der gewünschte Erfolg nicht einstellt, so ist es dennoch wichtig, dass es mit aller Kraft und Leidenschaft versucht wird. Letztlich zählen zudem die politischen Erfahrungen, die auch weitergegeben werden müssen, damit sie einen Sinn haben.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. März 2013
Veröffentlicht am:
20. März 2013
Thema:
Wissenschaft Ökologie
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Karin Schuster
Zum Userprofil
avatar
Karin Schuster
schu (at) mur.at
8020 Graz