• Wahlparty Teil2: Grundeinkommen
    59:48
  • MP3, 128 kbps
  • 54.75 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Grundeinkommen für alle. Wahlparty Teil2
FROzine, am 17.September um 18.00 Uhr

Vorwahlberichterstattung zum Thema bedingungsloses Grundeinkommen versus bedarfsorientierte Mindestsicherung.

Monatlich ganz unkompliziert einen gewissen Geldbetrag aufs Konto zu bekommen, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen oder Bedürftigkeit nachweisen zu müssen. So sieht es das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens vor.
Bei der Nationalratswahl 2008 treten nun erstmals zwei Parteien – das Liberale Forum und die KPÖ – an, welche genau dieses Konzept in ihrem Wahlprogramm haben. Dazu befragten wir: Ursula Haubner (BZÖ), Sonja Ablinger (SPÖ), Melina Klaus (KPÖ), Eva Glawischnig und Alexander Van der Bellen (Grüne).
Im Studio stand uns Marion Kitzberger, LIF-Spitzenkandidatin in Oberösterreich und Sozialsprecherin des Liberalen Forums Rede und Antwort.

Durch die Sendung führten Richard Paulovsky und Dominik Meisinger.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
17. September 2008
Veröffentlicht am:
18. September 2008
Thema:
Politik Sozialpolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria
Zum Userprofil
FROzine Redaktionsteam
Für E-Mail Adresse klicken
4040 Linz