• Der Gedankenprojektor
    05:02
  • MP3, 128 kbps
  • 4.61 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

*** Der Gedankenprojektor. Diese sophisticated Arbeit beruht auf Utopien, die bereits im frühen 19. Jahrhunderts angedacht wurden. Können Gedanken als Bilder projeziert werden?
Ein Künstlerkollektiv aus Graz hat dies mit modernsten Projektoren und Kameras versucht. Im Zeitalter der Überwachung bietet dieser Ansatz die Möglichkeit des kritischen Hinterfragen, denn die Arbeit impliziert: auch die Gedanken sind nicht mehr unsichtbar.

Das Interview führten Daniela Schopf und Kathrin Wimmer.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
ARS Radio Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
04. September 2008
Veröffentlicht am:
17. September 2008
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Neuwirth, Pamela Neuwirth
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz