• 2013.02.25_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ein Blick nach Kärnten zur bevorstehenden Landtagswahl – dazu im Gespräch Angelika Hödl, Geschäftsführerin von Radio Agora in Klagenfurt. Und im Weltempfänger: die Arbeitsbedingungen bei Amazon.

Kärnten:

Ein Telefoninterview mit Angelika Hödl (Geschäftsführerin des Freien Radios Agora in Klagenfurt) zur bevorstehenden Landtagswahl. Wie ist die derzeitige Situation in Kärnten und was kann man vom Urnengang erwarten?

Weltempfänger (Radio Dreyeckland): Was lernen wir aus dem „Fall Amazon“:

Gespräch mit Heiner Reimann von der Gewerkschaft ver.di – Bezirk Frankfurt am Main und Region, der die Situation bei Amazon in Bad Hersfeld seit längerem beobachtet und der auch in der ARD Doku -Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon- zu Wort kommt. Er hat eine online Petition zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei Amazon gestartet. Wie sind die ersten Reaktionen von Amazon zu bewerten? Ist das Mittel der Petition bei einem so ausbeuterischen Unternehmen das richtige Mittel? Kann mensch wirklich an die Standortverbundenheit appelieren? Muss das Ziel nicht ein komplettes Ende der Leiharbeit sein? Und wie lassen sich ArbeiterInnen aus vielen verschiedenen Ländern wirksam organisieren?

Durch die Sendung führt Oliver Jagosch
Musik in der Sendung (cc) by KaOS

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
25. Februar 2013
Veröffentlicht am:
25. Februar 2013
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Oliver Jagosch