• 2013_02_07_05_glanz
    44:38
  • MP3, 128 kbps
  • 40.87 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Musik und Nazismus in Tirol. Unter diesem Titel fand am 22. November 2012 ein wissenschaftliches Symposium im Archiv für Baukunst in Innsbruck statt. Veranstalter waren die Institute für Zeitgeschichte und Musikwissenschaft und das Archiv für Baukunst an der Universität Innsbruck, die Tiroler Landesmuseen und das Gemeindemuseum Absam, sowie die Musikwissenschaft, Musikalische Volkskunde an der Universität Mozarteum Salzburg. Freirad 105,9 begleitete die Tagung und nahm die einzelnen Vorträge auf.
Im fünften Vortrag analysierte Christian Glanz vom Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik, Universität für Musik und Darstellende Kunst, Wien, die Symphonie in Es von Josef Eduard Ploner aus dem Jahr 1951.