• 20130221_asylwerber-willkommen_vom20130214_71-05
    71:04
  • MP3, 224 kbps
  • 113.89 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das Recht auf Asyl ist ein Menschenrecht. Dennoch haben es AsylwerberInnen in Österreich meistens nicht leicht. Sehr oft bekommen sie vermittelt nicht willkommen zu sein. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe in Gallneukirchen will das ändern. Am 14. Februar organisierten sie aus diesem Grund die Veranstaltung „Asylwerber Willkommen“. In der Gesprächsrunde eingeladen waren Josef Lindner, Bürgermeister von Gutau, der in seiner Gemeinde die Asylunterkunft unterstützt, Krystina Pomierny von der Volkshilfe, die das Asylheim Gutau betreut, Stefan Kitzberger ebenfalls von der Volkshilfe, der Einblicke in die rechtliche Lage von AsylwerberInnen gab und Adam Efrin, ein kurdischer Syrer und einer der Asylwerber in Gutau, der aus der Sicht der Asylwerber berichten kann. Die Moderation des Abends führte Roland Steidl.