• 2013.02.19_1900.10-2000.00__Infoschiene
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Genauere Beschlagwortung folgt, e.k. Schnitt (bezüglich Musik) war nicht möglich.
Wegstrecken, Folge 185, Ausstrahlung Dienstag 19. Februar, 19 bis 20 Uhr
(Wiederholung am 20.2. ab 14 Uhr)
Die Wegstrecken begeben sich diesmal mit ihren Meldungen und Kommentaren auf eine Tournee durch Österreich:
diese führt die Hörerinnen und Hörer u.a. nach Vorarlberg, wo ab 2014 eine sehr günstige Jahresnetzkarte für das gesamte Netz des Vorarlberger Verkehrsverbund angeboten wird.
Sie führt uns nach Salzburg, wo mit Josef Weiser und Richard Fuchs zwei unermüdliche Aktivisten für einen Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs auf der Schiene sich wieder einmal für den Innenstadttunnel als Kernstück eines überregionalen S- und Regionalstadtbahnnetzwerkes stark machen.
Die akustische Meldungsreise führt natürlich auch nach Linz, wo die Linz Linien erneut auf Fahrgastzuwächse verweisen können, und letztlich auch nach Niederösterreich, wo nicht nur am 3. März Landtagswahlen über die Bühne gehen werden, sondern auch in den vergangenen Jahren drastische Einschnitte bei den Regionalbahnen vorgenommen bzw. geduldet wurden, siehe Ybbstalbahn, Wachaubahn, zurechtgestutzte Traisen- und Erlauftalbahn…
Hinweis für Suchende: ab Minute 49:55 ist ein Hinweis auf einen Artikel einer Schweizer Tageszeitung über die Zustände in NÖ zu hören, siehe
und daran anschließend (ca. ab 51:50 bis 55:15) die Bezugnahme auf die Kandidatur der KPÖ einschließlich meines Kommentars zu derem Wahlprogramm im Hinblick auf Mobilität/Verkehr plus ein Zitat aus einem Volksstimme-Interview mit dem Spitzenkandidaten Nikolaus Lackner, in dem er u.a. meinte, man müsse mittelfristig auch in den weiteren Ausbau bestehender Straßen investieren.
Etwaige Reaktionen zur Sendung sind unter der Absenderadresse oder unter redaktion@wegstrecken.at möglich.