STALLGEFLÜSTER #23: Im Kampf um ihre Rechte

Podcast
Stallgeflüster
  • 2013.02.18_1900.00-2000.00__Stallgefluester
    59:59
audio
Stallgeflüster #47: Stallgeflüster die Letzte- Ein Rückblick
audio
Über Natur- und artgerechte Tiernahrung
audio
Welches Fleisch kommt ins Tierfutter? - Im Gespräch mit dem Betriebsleiter Werner Siegl
audio
Stallgeflüster #46: Katzen würden Mäuse kaufen
audio
Stallgeflüster #45: Betriebskooperationen „Das Beste ist, man ist überzeugt davon!“
audio
Stallgeflüster #44 / Sendungsübernahme Bäuerin, Landwirtin, Unternehmerin?
audio
Stallgeflüster #43: Pferde - im Dienste des Menschen
audio
Stallgeflüster #42: Jägerschaft - Wald und Wild unter dem Einfluss des Menschen
audio
Jingle_Jägerschaft
audio
Stallgeflüster #35: Bioenergie: Tank, Trog oder Teller?

In der neuen Ausgabe von Stallgeflüster wird das Buch “Im Kampf um ihre Rechte – die Geschichte der Bauern und Bäuerinnen in Österreich” vorgestellt. Die beiden Autoren Josef Krammer und Franz Rohrmoser kommen ausführlich zu Wort. Die Geschichte der Landwirtschaft ist ihnen zufolge geprägt von dem jahrhunderte langen Kampf der Menschen gegen Unterdrückung und Ausbeutung und dem Streben nach Selbstbestimmung und einer gerechten sozialen Ordnung. Auch auf gegenwärtige Konflike und Entwicklungen der Agrarpolitik wird eingegangen.

Buchlink: Im Kampf um Ihre Rechte

Musik: CC Drunksouls

Leave a Comment