• 2013_02_14_06_diskussion_achtung_1h_32min
    91:06
  • MP3, 128 kbps
  • 83.41 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Musik und Nazismus in Tirol. Unter diesem Titel fand am 22. November 2012 ein wissenschaftliches Symposium im Archiv für Baukunst in Innsbruck statt. Veranstalter waren die Institute für Zeitgeschichte und Musikwissenschaft und das Archiv für Baukunst an der Universität Innsbruck, die Tiroler Landesmuseen und das Gemeindemuseum Absam, sowie die Musikwissenschaft, Musikalische Volkskunde an der Universität Mozarteum Salzburg. Freirad 105,9 begleitete die Tagung und nahm die einzelnen Vorträge auf.

Am Ende der Sendereihe zu Musik und Nazismus in Tirol können Sie heute die Abschlussdiskussion des Symposiums hören.
Es diskutieren: Kurt Drexel, Institut für Musikwissenschaft, Universität Innsbruck, Timo Heimerdinger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck, Johann Holzner, Brenner-Archiv, Universität Innsbruck und Christoph Hölz, Archiv für Baukunst, Universität Innsbruck. Moderation: Dirk Rupnow, Institut für Zeitgeschichte.