• 2013.02.13_1900.10-2000.00__Infoschiene
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die Gastgestalterin Michaela Schoissengeier, die ich eingeladen habe, die Februar Ausgabe von Summerau,96 zu übernehmen, hat zwei Texte der Autorin Verena Ramsl als Hörspiel umgesetzt.
Hörspiel 1:
Titel: LICHTER – ein MONOLOG

LICHTER – ein Monolog erzählt von einer Frau in einem Zimmer – 4 Wände in einer Welt, von immer wiederkehrenden Lichtern. Was ist drinnen – was ist draußen? Verwirrung – Beklemmung – keine Gefahr!

„Als sie ins Meer schritt hörten die Lichter vor ihren Augen allmählich auf zu tanzen“.

Text: VERENA RAMSL

Stimme: DORIS SCHÜCHNER

Idee/Gestaltung/Produktion: MICHAELA SCHOISSENGEIER

Gesamtspieldauer. 11.14 min.

Hörspiel 2:
Titel: HAUT

HAUT – “Gestern machte ich mich auf den Weg. Auf den Weg in ein neues Leben und als ich so die Allee hinunterging, gedankenverloren, die Füße in die bunten Blätter gewühlt, atemlos und aufgekratzt, da stolperte ich über die Haut eines Mannes.”

Text: VERENA RAMSL

Stimme: VERENA RAMSL

Idee/Gestaltung/Produktion: MICHAELA SCHOISSENGEIER

Gesamtspieldauer: 6:26 min.

Interview mit VERENA RAMSL

“DER BRIEF” ein neuer Text von VERENA RAMSL, wird von der Autorin gelesen

Kurzbiografien:

VERENA RAMSL:
Gesellschafterin von imoment, Trainerin, Lektorin, Qigonglehrerin, freie Journalistin, Autorin und ewig Lernende.
Versucht Einheit in der Vielfalt zu leben und der eigenen Entwicklung soviel Raum wie möglich zu geben.
Liebt ihre Familie, ihre Freunde, Qigong, Bücher und immer mehr sich selbst. Findet runde Menschen mit Ecken und Kanten spannend und glaubt daran, dass Gemeinsinn und Kreativität die Zukunft erschaffen werden.

MICHAELA SCHOISSENGEIER
freie Radiojournalistin, Hörspielautorin und Feministin