• ARS Electronica Festival 2008 - Featured Art Scene / Gedankenprojektor / acar2
    59:49
  • MP3, 128 kbps
  • 54.77 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

FROzine am 5. September 2008

ARS ELECTRONICA 08 * Featured Art Scene / Gedankenprojektor / acar2 *

* Featured Art Scene – Ecology of the Techno Mind

Featured Art Scene ist eine Auswahl von Projekten slowenischer Künstler und Künstlerinnen, die die „Featuring Art Scene“ aus der Kapelica Galerie in Ljubljana, Slowenien repräsentieren. Diese Künstlerinnen erforschen die aktuelle soziale Wirklichkeit durch den Einsatz von Technologie und Wissenschaft. Die Projekte beschäftigen sich u. a. mit neuen Medien, Biotechnologie, der Erforschung des Weltraumes und dem Einsatz von Computern in der Medizin.
Simone hat zudem noch mit dem Kurator Jurij Krpan gesprochen.
Esra Baldinger hat sich mit zwei mitwirkenden Artist zum Interview getroffen: Zum einen mit Stefan Doepner (DE/SI) der mit seinem Robot Partner 0.2 vertreten ist und mit Polona Tratnik mit dem Projekt „Micro Flesh“.

* Gedankenprojektor von Alien Productions

Basierend auf Nikola Teslas technischer Utopie einer Apparatur zur fotografischen Abbildung von Gedanken werden Bilder vom Augenhintergrund und der Iris der Besucher und Besucherinnen fotografiert und auf eine zentrale Projektion überträgen. Ein Computer wertet danach die entstandenen Bilder aus und bringt die verborgenen Gedanken zum Vorschein. Das Ergebnis wird als „Gedankenfries“ projiziert. Außerdem werden die Bilder ins Internet gestreamt, wo sie allen User und Userinnen zugänglich sind. Diese können nun Kommentare bzw. Deutungsversuche verfassen, die wiederum in die Installation zurückgestreamt und an die gegenüber liegende Wand projiziert werden. Sind gerade keine User oder Userinnen aktiv, übernimmt ein virtueller Parapsychologe (Dr. Johan Svenstrøm) die Rolle des Kommentators.
Das Künstlerkollektiv Alien Produktions besteht aus Martin Breindl | Norbert Math | Andrea Sodomka | August Black
Esra Baldinger hat drei Mitwirkende der Alien Productions zum Interview gebeten.

* acar2: Werknetz

acar2 ist ein Projekt zur nachhaltigen Gestaltung eines kultivierten Gleichgewichts. acar 2 ist ein Revitalisierungsprojekt bei dem es um die Umnutzung leerstehender Bahnhofsgebäude als dezentrale Plattform für den Entwurf postindustrieller Produktionsformen im Kontext der Nachhaltigkeit geht. Unmittelbar nach der Ars Electronica setzt die einjährige Pilotphase des europäischen Projekts WerkNetz ein. Die Partner und Partnerinnen von acar2 wollen erproben, wie sich durch das WerkNetz leerstehende Schalterhallen, Buffets und Wartesäle von etwa 20 Bahnhöfen als vernetzte Plattform für experimentellen Tourismus und zur nachhaltigen Produktion umnutzen lassen. Das WerkNetz wirkt dabei als dezentraler TechnoPark für unternehmerische Handwerker und Handwerkerinnen mit Hightech-Neigungen. Jeder Bahnhof wird zu einem Tor zu seiner Region beispielsweise in den Bereichen Tourismus, Recycling, Verkehr, Bio-Landwirtschaft und Forschung.

Durch die Sendung führt Daniela Fürst

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
05. September 2008
Veröffentlicht am:
10. September 2008
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Fürst, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria