• interview_josef_wolf
    05:40
  • MP3, 320 kbps
  • 12.98 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Michael Haupt interviewte bei der Eröffnung des Polit-Film-Festivals 12 Josef Wolf und sprach mit ihm über das Programm des bevorstehende Festival und über die Geschichte sowie die Weiterentwicklung des Festivals.

Mag. Josef Wolf
Germanist, Anglist, Amerikanist.
Studium in Innsbruck, journalistische Tätigkeit (freier Mitarbeiter, Redakteur, Chefredakteur) für lokale und regionale Printmedien, Assistent im Europäischen Parlament, Pressereferent der SPÖ Tirol, Wahlkampfberater, Mitveranstalter des Polit-Film-Festivals in Innsbruck.
Seit 2001 selbständiger Medien- und Kommunikationsberater, freier Journalist, MBA in Media-Management.

———————————————————–

Die Politik im Spannungsfeld zwischen Umbruch und Status Quo
Die Politik und ihre VertreterInnen stehen in einem permanenten Spannungsfeld zwischen dem notwendigen und geforderten Reagieren auf gesellschaftliche Umbrüche und der Angst vor Veränderungen beziehungsweise dem Verlangen nach dem Status Quo.

Dieses Spannungsfeld zwischen Umbruch und Status Quo Tarnen und Täuschen lotet die zwölfte Ausgabe des Polit-Film-Festivals im Innsbrucker Leokino aus. Mit einer Reihe von hochkarätigen Filmen, Vorträgen und Diskussionen werden nationale, internationale und historische Aspekte, Hintergründe und Konstanten des Themas beleuchtet.