• pk demokratische diversitaet
    53:51
  • MP3, 128 kbps
  • 49.31 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Eine Neue politische Bewegung für die Nationalratswahl 2008
„DEMOKRATISCHE DIVERSITÄT ÖSTERREICH (DDÖ)“

www.ddoe.info

Eine neue politische Initiative Namens „DEMOKRATISCHE DIVERSITÄT ÖSTERREICH (DDÖ)“ ist durch ÖsterreicherInnen mit und ohne Migrationshintergrund Aktivisten gegründet worden. Diese Initiative widmet sich der Integration und Diversitätsfragen in allen österreichischen soziopolitischen sowie kulturellen Lebensbereichen.

Diese Bewegung geht in den aktuellen Wahlkampf mit klaren politischen Zielen:
1. Integrationsfragen in der Öffentlichkeit während des Wahlkampfes zu
positionieren.
2. Bestellung vom ImmigrantInnen in den wählbaren Positionen in den jeweiligen
politischen Parteien bzw. sichtbaren öffentlichen Stellen zu forcieren.
3. Die enttäuschten WählerInnen zu motivieren, von ihrem Wahlrecht am 28.
September 2008 Gebrauch zu machen

Die DDÖ versteht sich als politisches Lobby für Integration, Asyl/Fremdenrechts-, und Immigrationsfragen. Während des Wahlkampfs werden Akzente besonders auf folgende Bereiche gesetzt:
1. Rassistisch und Altersdiskriminierende motivierte Armut abschaffen.
2.Grundsicherung für alle.
3. Repräsentativität und Einbindung von Menschen mit migrationshintergrund
fördern. Deren Bedürfnisse sollen in allen Entscheidungsprozessen
berücksichtigt werden.

Die Demokratische Diversität Österreich – DDÖ wird bei dieser Wahl seine Aktivitäten auf Wien beschränken.

Bei der PK sprach Mag. Alexis Neuberg.